#bleibdaHeimabend bei den WiWö 03.11.2020

Letzte Woche wurde es im #bleibdaHeimabend besonders schmackhaft. Da die Wichtel und Wöflinge leider nicht gemeinsam backen konnten, wurde ihnen die Aufgabe gestellt sich zuhause ins Zeug zu legen.
Und was sollen wir sagen: die Ergebnisse können sich sehen lassen! Unsere Martini-Lamas waren nicht nur toll zum Ansehen sondern haben auch vorzüglich geschmeckt.
Ganz nach dem Motto „jeden Tag eine gute Tat“ wurden die Lamas geteilt (natürlich nur im eigenen Haushalt, versteht sich) und anderen Menschen eine Freude bereitet. Eines unserer Vorbilder: der heilige Martin, der damals auch sein Lama…ähm..natürlich seinen Mantel geteilt hat.

Für alle, die unsere köstlichen Martinilamas nachbacken wollen kommt hier das Rezept:
100g Magertopfen
50g Zucker
200g Mehl
4 EL Öl
3 EL Milch
1 Ei
½ Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
Rosinen für die Augen (oder anderes Zubehör)
Glasur wenn gewünscht: 2 EL Zitronensaft, 70g Staubzucker
Forme deine Lamas nach Lust und Laune, wie sie dir gefallen,und backe sie bei 180° für 10 bis 15 Minuten. Wenn sie goldbraun sind, lasse sie ein bisschen abkühlen und verziere sie.
Genieße sie am besten frisch, dann schmecken sie am besten! Und: Teilen nicht vergessen!

Dieser Beitrag wurde unter Gruppe, WiWö veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.