Herbstlager 2019

Wir haben uns am 21. September 2019 um 9:45 in Heiligenstadt getroffen um zu unserem Lagerplatz „Hüttelheim“ in Weidling, NÖ zu fahren. Dort angekommen, war es noch ein kleines Stück zu Fuß zu gehen bis wir den Lagerplatz erreicht haben. 

Die Kinder und Leiter*innen haben die Zimmer bezogen, wobei die CaEx und RaRo auf unserer riesengroßen Lagerwiese ihre Jurte aufgebaut und dort ihren Schlafplatz eingerichtet haben. Wir haben gemeinsam viel gespielt und dann auch in den Stufen ein eigenes Programm gemacht, bis wir bei unserer Lagereröffnung von viiiiel zu alten Superhelden überrascht wurden. Sie haben uns erzählt, dass das Schutzschild, welches von ihnen erstellt wurde um die Welt zu schützen, schwindet und wir sollen ihnen doch unbedingt helfen das Schild zu reparieren, damit sie wieder jung werden können und uns beschützen können! 

Lange haben wir nicht überlegt – wir haben dann einen super coolen Stationenlauf gemacht und es dann wirklich geschafft die Superhelden zu retten! 

Wir haben diesen spannenden Tag mit der ganzen Gruppe gemeinsam bei einem wunderschönen Lagerfeuer ausklingen lassen. Traditionell wurden alle Kinder, die schon alt genug sind, überstellt. Am nächsten Tag begann der Tag nach einem superguten Frühstück mit einer Spirieinheit, auch hier haben wir uns noch besser kennengelernt. 

Nach der enstpannenden Spiri-Einheit haben wir wieder Stufenprogramm gemacht um die Neuankömmlinge gleich etwas besser kennenzulernen. 

Um 16 Uhr sind wir nach einer kurzen, gemütlichen Heimreise wieder in Wien angekommen.

Alles in Allem war es ein sehr spannendes, lustiges und schönes Herbstlager!

Dieser Beitrag wurde unter CaEx, Gruppe, GuSp, RaRo, WiWö veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.