ElKiLei 2019

Vergangenen Samstag hat es uns zu unserem Eltern-Kinder-LeiterInnen-Ausflug (ElKiLei) in das schöne Baden bei Wien verschlagen.

Auf den Spuren von Georg dem Drachentöter haben wir uns auf den Weg zu einer Höhle begeben um dort die Nachfahren des einstigen Gegner Georgs zu treffen. Um uns darauf vorzubereiten (man kann ja nicht untrainiert einem Drachen gegenübertreten) wurden unter anderem „Anschleichen und Verstecken“ und „unbemerkt Karotten weitergeben“ geübt. Stärken durften wir uns dankeswerterweise bei der PfadfinderInnengruppe Baden, die uns ihren wundervollen Garten zur Verfügung stellten. Nach einem Spaziergang über Stock und Stein kamen wir gespannt an der besagten Höhle an, wo wir leider feststellen mussten, dass der Drache ausgeflogen war. Ein besonders tapferer Wölfling durfte dort aber gleich sein Versprechen ablegen. Gut gelaunt und erleichtert, dass wir nicht gegen einen Drachen kämpfen mussten, verbrachten wir noch einige Zeit auf einem Spielplatz. Zurück in Wien verabschiedeten sich die Meisten, die WiWö und ihre LeiterInnen jedoch fuhren weiter zu ihrer geplanten Heimübernachtung. Dort wartete schon ein köstliches Erdäpfelgulasch auf sie. Höhepunkt war dann das Abendprogramm – „Drachen zähmen leicht gemacht“, als perfekten Tagesausklang. Gut erholt verabschiedeten sich dann auch die WiWö am Sonntag Vormittag in das sonnige Restwochenende.

Wir sind begeistert, dass so viele Eltern und Kinder bei unserem Ausflug teilgenommen haben und  freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Aktion.

Dieser Beitrag wurde unter CaEx, Gruppe, GuSp, WiWö veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.