Herbstlager 2013 Gruppe 17/47

All together now
Dieses Jahr traf sich die ganze Gruppe am 5.10.2013 am Bahnhof Wien Meidling um gemeinsam auf Herbstlager zu fahren. Dieses Mal ging es nach Ernstbrunn. Nach der Ankunft wurde die neue Fahne aufgezogen, dann wurde gegessen und dann endlich wurden die Zimmer bezogen. Nach Spielen mit der ganzen Gruppe gab es erstmal die Jause. Danach ging das Stufenprogramm los. Wir lernten, wie man einen Kompass oder eine Bussole richtig verwendet. Und schon ging es zu einer Ortserkundung durch Ernstbrunn. Als wir zurück kamen, wartete schon das Abendessen auf uns.
Dann hieß es: „Warm anziehen! Das Lagerfeuer ruft!“ Nach Gesang, Verleihungen von Spezialabzeichen und einigen Versprechen kam es zu den Überstellungen. Vier Kinder wurden zu den GuSp überstellt. Jetzt sind wir schon elf Guides und Späher. Für die WiWö hieß es jetzt: „Schlafen gehen!“
Die CaEx und die RaRo hatten ihr eigenes Programm. Wir blieben noch beim Lagerfeuer sitzen. Doch dann mussten auch wir schlafen gehen, während die Leiter zur Leiterbesprechung gingen.
Am nächsten Tag wurden wir vom melodischen Klang der schnatternden WiWö geweckt. Nach dem Frühstück und nach dem Fahnenaufzug starteten wir mit unserem eigenen Programm im Wald.
Nach dem Mittagessen mussten wir auch schon wieder zusammenpacken. Dann ging unser Programm im Haus weiter. Und schon gab es wieder eine Jause.
Schon wurde wieder die Fahne abgezogen. Dann hieß es: „Abmarsch!“ Um 19:11 ca kam unser Zug in Meidling an.
Das war unser „All together now – Herbstlager 2013“.
Von Aisha
Dieser Beitrag wurde unter Gruppe, GuSp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.