Manuel Tauber

Darum bin ich bei den PfadfinderInnen:
Begonnen hat meine Pfadfinderkarriere im Jahr 2002 mit meinem ersten Lager in St. Georgen. Bei den Pfadfindern wurde ich im Jahr 2004 aufgenommen; denn erst 2004 wurden Burschen bei den 47ern eingeführt. Somit bin ich und werde es auch immer bleiben: der erste Bursch der Gruppe 47. In der Heimstunde nennt man mich Toomai, denn jeder der auch wirklich bei den Pfadis dabei sein will und es auch verdient, bekommt bei den WiWö sein eigenes Halstuch mit eigenem Dschungel- oder Waldenlandnamen.

Studium: Universität Wien, UF Bewegung und Sport, UF Mathematik
Das interessiert mich auch: Gitarre spielen, Beachvolleyball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.